Heute letztes Mal „Sturm der Liebe“ für einige Zeit

38
3778
Sturm der Liebe, Fürstenhof; Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer
Im Hotel Fürstenhof spielen sich die Geschichten von "Sturm der Liebe" ab - schon sehr bald dann auch bei Netflix; Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer
Anzeige

„Körperliche und geistige Gesundheit, aber auch gesellschaftlich relevante Themen wie nachhaltiges Leben oder generationsübergreifendes Wohnen stehen bei dem („Sturm der Liebe“-Ersatz) im Mittelpunkt“, kündigte die ARD an.

Anzeige

Der ARD-Gesundheitsexperte Eckart von Hirschhausen (54) bekommt in diesem Sommer eine Nachmittagssendung im Ersten. Start des Formats „Team Hirschhausen! Einfach besser leben“ ist dabei am 25. Juli, es läuft drei Wochen, wie das Sendersystem am Dienstag mitteilte. Die Sendung vor Studiopublikum kommt montags bis freitags jeweils um 15.10 Uhr. Das bedeutet, die Telenovela „Sturm der Liebe“ setzt in diesem Zeitraum aus.

„‚Team Hirschhausen‘ ist eine Mischung aus Gesundheitsthemen, Nachmittagstalk und unterhaltsamen, interaktiven Elementen“, sagte Hirschhausen. „Wir produzieren die Sendung nicht in einem Studio, sondern in einer schönen, offenen Loft-Situation. Da haben wir Platz für Publikum, für die unterschiedlichsten Gäste und Aktionen vom Gesundheitscheck bis zum Kochen aus Resten.“

„Sturm der Liebe“ hat ab Ende Juli drei Wochen Sendepause

Unterstützung erhält der Gastgeber von seinem fünfköpfigen „Team Hirschhausen“ aus verschiedenen Lebensbereichen. Die Ärztin Dr. Yael Adler steht dabei in einer regelmäßigen Sprechstunde Rede und Antwort zu medizinischen Fragen und Themen der Zuschauer.

Das „Team Hirschhausen“. © ARD/WDR/Ansager&Schnipselmann/Ulrich Schepp, Julia Feldhagen, Jenny Sieboldt; Hintergrund: Baazd GmbH

„Ebenfalls wöchentlich dabei: ARD Wetter-Experte Sven Plöger, der Eckart von Hirschhausen mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn es darum geht, wie wir unsere Erde ein kleines bisschen gesünder machen und die drohenden Gefahren des Klimawandels eindämmen können“, so die ARD. Komplettiert wird das Team vom Koch Philipp Zitterbart, der Wissenschaftsreporterin Katharina Adick und der 86-jährigen Johanna Höfel, die sich um den Dialog zwischen Jung und Alt bemüht.

Oli.P, Stefanie Stahl, Bijan Kaffenberger, Maria Popov, Hanna Emde sind die Gäste in der ersten Woche bei „Team Hirschhausen! Einfach besser leben“

Bildquelle:

  • Sturm-der-Liebe-Fuerstenhof: Bild: © ARD/Mandfred Laemmerer
Anzeige

38 Kommentare im Forum

  1. Ich gehe mal von aus das diese "Test"-Sendung da floppen wird. Die SdL-Fans werden erbost sein.
  2. Diese Sendung ist eh bloß Füllfunk und jenseits jeder Realität. Nur Intrigen und Streit. Ist totaler Müll.
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum