Sportradio NRW nimmt Sendebetrieb auf

0
1672
Anzeige

Mit dem Sportradio NRW bekommt Nordrhein-Westfalen ein eigenes 24/7 Sportprogramm mit Live-Reportagen, Features, Talks und direktem Fan-Kontakt.

Anzeige

Sportradio NRW ist landesweit über DAB Plus sowie IP-Stream empfangbar. Am 4. Januar wurde der Sendebetrieb offiziell aufgenommen. Über die neue Website sportradio-nrw.de sollen Sportfans nicht nur den Player des Live-Programms finden können, sondern demnächst auch die interessantesten Audiobeiträge zum Nachhören. Das teilte der Audio-Vermarkter Raudio.Biz am Freitag mit. Noch mehr Interaktivität und einen direkten Draht ins Studio sollen die Nutzer zudem über die moderierten Social-Media-Kanäle bei Instagram und Facebook erhalten.

Mit Ulli Potofski ist darüber hinaus bereits eine prominente Stimme für das Sportradio angekündigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Der bekannte Sportreporter wird künftig den „Startblock“ moderieren, die erste und einzige Sport-Morningshow im deutschen Radio, teilt Raudio.Biz mit. „Für mich als leidenschaftlichen Sportfan und gebürtigen Gelsenkirchener war ein echtes 24/7 Sportradio für Deutschland und erst recht für das Sportland NRW schon längst überfällig. Umso mehr freue ich mich, nun sogar ein Teil des Programms zu sein und die riesige Community unseres sportverrückten Landes täglich sportlich auf den neuesten Stand zu bringen,“ so Ulli Potofski.

Quelle: Raudio.Biz

Bildquelle:

  • potofski: Raudio.Biz
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum