KEK gibt Sat.1 Gold grünes Licht

7
10
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Dem Start des neuen Free-TV-Senders Sat.1 Gold steht nun nichts mehr im Weg. Nachdem bereits die zuständige Thüringer Landesmedienanstalt sowie die ZAK ihre Zustimmung bekundet haben, hat nun auch die KEK grünes Licht gegeben.

Der neue freiempfangbarer Sender der ProSiebenSat.1 Media hat nun auch die Zulassung durch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) erhalten. Wie die KEK am Donnerstag nach ihrer Sitzung vom 11. Dezember bekannt gab, stehen dem Start des Senders keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegen. Die zuständige Thüringer Landesmedienanstalt hatte dem Best-Ager-Sender Mitte Dezember grünes Licht gegeben, die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) entschied bereits Ende November positiv über den Antrag.

Sat 1 Gold soll am 17. Januar 2013 an den Start gehen und sich an vor allem an Frauen zwischen 49 und 64 Jahren richten. Dabei will der neue Free-TV-Sender sein Programm ausschließlich mit deutschen Inhalten füllen. Verbreitet wird der Sender zunächst nur digital über Astra 19,2 Grad Ost auf der Frequenz 12545 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 22000, Fehlerkorrektur FEC 5/6) auf Transponder 107, auf der sich zur Zeit noch der Sender Sixx befindet.
 
Zudem befindet sich ProSiebenSat.1 bereits mit mehreren Kabelnetzbetreibern in Gesprächen. Bisher gab das Medienunternehmen aber noch keine Fortschritte diesbezüglich bekannt. Auch über IP-TV, Streaming Video und DVB-T  soll Sat.1 Gold künftig verbreitet werden. Ein entsprechender HD-Ableger von Sat.1 Gold ist bisher nicht geplant. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: KEK gibt Sat.1 Gold grünes Licht Glaube kaum das er Only Astra am 17 startet. Auch Telekom mit Entertain IPTV wird ihn zeigen. Zumindest wird er schon eingespeist auf Kanal 73. Zu finden mit dem Aufnahme Trick
  2. AW: KEK gibt Sat.1 Gold grünes Licht Na dann hätte ich den Sender bei der Zielgruppe aber gleich Sat1-Klimakterium genannt oder so...
  3. AW: KEK gibt Sat.1 Gold grünes Licht Ich bin mal gespannt wie viele Konservensender noch kommen, alles aufgewärt, wie viele braucht der Mensch?
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum