Mobilfunk: Nur fünf deutsche Städte komplett mit 4G

4
2583
Mobilfunk © John Smith - Fotolia.comNachrichten
© John Smith - Fotolia.com
Anzeige

Smartphone-Nutzer haben nach einem Medienbericht eine vollständige Mobilfunkversorgung mit dem schnellen Standard 4G derzeit lediglich in fünf deutschen Städten.

Das habe eine Studie des Mess- und Beratungsunternehmens Umlaut ergeben, berichtet die Zeitung „Die Welt“ (Dienstag). Demnach kommen die Netzbetreiber in Dortmund, Offenbach am Main, Erlangen, Frankenthal und Ludwigshafen auf eine Komplettversorgung. In diesen Städten seien alle Haushalte und die komplette Fläche von der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefónica gleichermaßen vollversorgt.

Unter den Bundesländern liegen dem Bericht zufolge die Stadtstaaten Hamburg, Bremen und Berlin an der Spitze. Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Brandenburg seien am Ende der Liste zu finden. Auf ganz Deutschland bezogen und über alle drei Netzbetreiber hinweg bewertet das Unternehmen Umlaut die Mobilfunkversorgung in Deutschland mit 914,5 von 1000 möglichen Punkten. 1000 Punkte entsprechen einer Vollversorgung. „Die deutschen Netze sind besser als ihr Ruf“, sagte dazu der Umlaut-Telekommunikationsexperte Hakan Ekmen.

Bildquelle:

  • Mobilfunk-Sendemast-Funk: © John Smith - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Ich bin aus Ludwigshafen und kann mitteilen, dass o2 und Telekom in Ludwigshafen wirklich Top sind. Wobei Telekom naja, da hab ich wieder das Glück daheim nur im Band 8 zu gammeln. Frankenthal dagegen ist auch nicht so optimal an manchen Ecken. O2 ist überall voll versorgt und manchmal sogar 50 Mbits oder mehr. Aber Vodafone? Zwei Stadtteile, außer in der unmittelbaren, Umgebung kein LTE Empfang. In Frankenthal noch schlimmer. Ganze 3 LTE Antennen im Band 20. Nirgends Indoor LTE Empfang. Echt Top!
  2. Solange UMTS gut ausgebaut ist, sind einzelne LTE Lücken ein grosses Drama. Schlimm finde ich aber Kleinstädte und Dörfer wor es nur GSM mit EDGE gibt, denn dort ist dann keinerlei sinnvolle Smartphonenutzung ausserhalb von WLAN Vesorgung möglich.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum