Sky Sport F1: Starttermin und alle Details jetzt offiziell

30
14911
Sky Sport F1
Anzeige

Sky Deutschland hat heute alle Infos zu dem kommenden Formel1-Sender veröffentlicht, darunter auch den offiziellen Starttermin für „Sky Sport F1“.

Am 12. März wird Sky Sport F1 auf Sendung gehen. Zuschauerinnen und Zuschauer können sich über das lineare Programm hinaus jederzeit on Demand auf Sky Q und Sky Go die Highlights der Formel 1 und des Motorsports ansehen, kündigte Sky heute an. Deutschlands erster Non-Stop Motorsportsender wird im Sky Sport-Paket erhältlich und auf dem Sendeplatz 201 zu finden sein.

Auf Sky Sport F1 sollen laut Sender alle Formel 1 Sessions vom ersten Training bis zum Rennen am Sonntag laufen, inklusive der Pressekonferenzen, aber auch alle Sessions der Formel 2 und 3 sowie alle Rennen des Porsche Supercup live. Als besonderes Highlight kündigt Sky an, sämtliche Rennen und ausgewählte Qualifyings auch in UHD-Qualität und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens auszustrahlen.

Zusätzliche Dokumentationen und Analysen

Abseits der Live-Rennen will Sky Sport F1 Dokumentationen und Serien sowie aktuelle Insights, Stories und Analysen zeigen. Der Sender will laut eigenen Aussagen Hintergrundberichte und Analysen liefern, um über alle Entwicklungen rund um die Formel1 zu informieren. Noch vor Saisonstart am 28. März in Bahran will Sky am Tag des Senderstarts zwischen 12 und 13 Uhr die einstündige Formel1 Show „Race on – Deine Formel1 hat ein neues Zuhause“ senden. Darin will man mit hochkarätigen Gästen auf die neue Saison blicken. Vom 12. bis 14 März will Sky dann auf dem neuen Sender auch alle Sessions der Testfahrten in Bahrain komplett live übertragen.

Um die Vorfreude zu steigern, sollen zudem noch einmal mehrere legendäre Formel 1 Klassiker der letzten Jahrzehnte laufen. Darunter etwa die besten Rennen von Michael Schumacher, die spektakulärsten Regenrennen oder auch die größten Erfolge von Sebastian Vettel. Alle Debüts von zwölf deutschen Fahren in der Formel1 seit 1994 sollen in voller Länge laufen.

So empfängt man den Sender

Sky Sport F1 ist mit einem Sky Abo im Rahmen des Sport-Pakets für 17,50 Euro monatlich empfangbar. Wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch unterwegs. Für weitere fünf Euro im Monat kann man die Rennen und die meisten Qualifyings auch in UHD schauen.

Darüber hinaus kann man die neue Formel 1 – Saison auch über Sky Ticket sehen. Zusätzlich zum Rennsport kann man dort auch das gesamte Live-Sport-Angebot von Sky, inklusive Fußball-Bundesliga oder auch der Premiere League, sehen, erklärt der Sender. Ein Sky Supersport Monatsticket kostet monatlich 29,99. Im Jahresticket verringert sich der Preis um 10 Euro monatlich.

Weitere Informationen zum Formel 1 Programm gibt es auf der Website von Sky.

Bildquelle:

  • skyformeleins: Sky Deutschland

30 Kommentare im Forum

  1. Dürfte dort auch empfangbar sein da ich davon ausgehen dass dafür einfach eine der bestehenden Sport Feeds genutzt werden.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum