„Alarm für Cobra 11“ wird weitergehen – aber in neuem Format

2
685
Cobra 11
Alarm für Cobra 11 mit neuen Gesichtern
Anzeige

Nachdem sich RTL eine Hintertür offen ließ, wie man künftig mit „Alarm für Cobra 11“ umgehen will, herrscht nun Gewissheit: Die Autobahnpolizei wird zurückkehren.

Im Sommer zeigte RTL die vorerst letzten Folgen von „Alarm für Cobra 11“ an drei Donnerstagabenden im TV (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Damals hielt sich der Sender offen, wie man mit der altehrwürdigen Actionserie weiter verfährt, auch vor dem Hintergrund der Einschaltquoten. Jetzt steht fest, dass das letzte Stündlein der Show noch nicht geschlagen hat.

Auch wenn sich alle Fans tatsächlich auf Nachschub freuen dürfen, wird der Sender das Format an sich allerdings ändern, wie nun bekannt wurde. So sollen in Zukunft von „Cobra 11“ keine Serienstaffeln mehr erscheinen, sondern nur noch einzelne, jeweils 90 Minuten lange Eventfilme. Das teilte RTL am Montagnachmittag via Twitter mit.

Konkrete zeitliche Pläne sind zu der geplanten Eventfilm-Reihe sind zwar noch nicht bekannt, dafür kündigt RTL in dem Tweet allerdings auch die Rückkehr von Erdoğan Atalay und Pia Stutzenstein an.

Bildquelle:

  • alarmcobra: TVNOW / Gordon Muehle/Axel Steinhanses

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum