Arena erwirbt Live-Rechte an spanischer Liga

0
45
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Ab 27. August zeigt der Sender die Spiele der spanischen Primera Division.

Darüber hinaus hat Arena die Rechte an der Copa del Rey, dem spanischen Königspokal erworben, berichtet der Pay-TV-Sender heute.

Arena sei jeweils für die nächsten drei Jahre der exklusive Rechtehalter für die Live-Ausstrahlung über Kabel, Satellit und IP-TV in Deutschland.
 
An 38 Spieltagen sehen die Abonnenten unter anderem die Spiele von FC Barcelona und Real Madrid, Valencia, Sevilla, Osasuna und Deportivo de la Coruña. Die Primera Division besteht aus 20 Vereinen, die die deutschen Fans ab der neuen Saison exklusiv bei Arena sehen können. Neben der spanischen Primera Division zeigt der Fußball-Sender außerdem über 80 Spiele der italienischen Serie A. Damit bietet Arena Live-Spiele aus drei europäischen Top-Ligen inkl. der Fussball-Bundesliga.
 
Heute fällt der Startschuss für das Live-Programm von Arena mit dem Abschiedsspiel von Giovane Elber zwischen dem FC Bayern und 1860 München ab 20 Uhr. Das Auftaktspiel Bayern München gegen Borussia Dortmund zeigt am Freitag die ARD (20.15 Uhr), Arena überträgt dann wieder die Spiele am Sonnabend. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert