Bundespräsident Steinmeier spricht heute im KiKA zu den Jüngsten

0
381
© KiKA
Anzeige

Zum internationalen Kindertag richtet sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einem Dank an die Kinder in Deutschland, die in der gegenwärtigen Corona-Krise mit ganz besonderen Umständen zurechtkommen müssen.

Darüber hinaus stellt er sich zusammen mit seiner Frau Elke Büdenbender den Kinder-Fragen, die zuvor bei KiKA eingegangen sind. „KiKA Aktuell – Der Bundespräsident zum Kindertag“ zeigt KiKA heute, am 1. Juni um 19.45 Uhr. 

Moderatorin Linda Joe Fuhrich, bekannt aus der Kindernachrichtensendung „logo!“ (ZDF), startet mit der Frage der achtjährigen Clara, die sich dafür interessiert, wie Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender es finden, mehr Zeit für sich zu haben. Die elfjährige Marisa fragt, warum es Autogipfel gibt, aber keinen für Kinder. „Nicht nur in Corona-Zeiten, der Kindertag soll uns daran erinnern, was wir Kindern schuldig sind, was uns Kinder wert sind“, antwortete der Bundespräsident auf die Frage der elfjährigen Marie, die wissen möchte, was ein Kindertag bewirken kann. 

„KiKA Aktuell“ ist nach der Ausstrahlung im KiKA-Player und auf kika.de abrufbar.

Bildquelle:

  • steinmeierkika: KiKA

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum