Neue Psychothriller-Serie „Trauma – Der Fall Adam Belmont“ startet bei 13th Street

0
495
Anzeige

In „Trauma – Der Fall Adam Belmont“ ringt ein Polizist mit seinem eigenen Gedächtnisverlust. Im Oktober startet die französische Psychothriller-Serie bei 13th Street.

Adam Belmont (Guillaume Labbé) ist ein ebenso abgebrühter wie bewunderter Polizist. Gerade hat er sich auf die Jagd nach einem Serienmörder begeben, als ein Attentat auf ihn verübt wird. Adam überlebt nur knapp, doch nach dem Kopfschuss leidet er fortan an einer Amnesie. Als er wieder nach Hause zurückkehrt, packt ihn schließlich das Grauen. In seinem Keller findet er eine gefesselte junge Frau vor. Was wäre, wenn Adam selbst in die Mordserie verwickelt ist?

©NBCUniversal

Die französische Eigenproduktion umfasst sechs Episoden. Entwickelt wurde die Idee zu „Trauma“ von Aurélien Molas („La Révolution“) und Henri Debeurme, einem der Produzenten des Netflix-Horrorhits „Marianne“. 13th Street wird das Crime-Format in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 7. Oktober immer mittwochs in Doppelfolgen ausstrahlen. Start ist an diesem Datum um 20.15 Uhr mit der Pilotfolge „Zurück auf Null“.

Der Trailer gibt einen Einblick in die finstere Atmosphäre der Serie:

Bildquelle:

  • df-trauma: NBCUniversal

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum