Supersportwagen bei 11. Ausgabe des ADAC GT Masters auf Sport1

0
52
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Samstag startet die ADAC GT Masters mit den Rahmenserien ADAC Formel 4 und ADAC TCR Germany in der Motorsport Arena Oschersleben in die elfte Saison. Sport1 zeigt das und zahlreiche weitere Rennen der Meisterschaft live im Free-TV.

Motorsportfreunde jubeln, dann am Wochenende startet das ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben. Die elfte Saison steht an und Sport1 ist mit dabei. Am Samstag wie Sonntag berichtet der Sender sechs Live-Stunden im Free-TV. Als neue Moderatorin kommt Sarah Valentina Winkhaus zum Einsatz. Gemeinsam mit den Kommentatoren Patrick Simon und Peter Kohl wird sie die neue ADAC-Saison begleiten. 

Die Übertragung startet am Samstag um 11.55 Uhr. Am Sonntag werden die Piloten in ihren seriennahen Supersportwagen um 13.00 Uhr loslegen. Neben den beiden Rennen des ADAC GT Masters gibt es am Wochenende zwei Läufe der ADAC Formel 4 und ein Rennen der ADAC TCR Germany ebenfalls live im Free-TV. Außerdem werden alle Rennen der drei Serien live oder zeitversetzt auf Sport1+ und im kostenlosen Livestream auf Sport1.de zu sehen sein. [tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum