Til Schweiger bringt „Tatort“-Flop wieder ins Kino

15
2
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem der Kino-Tatort „Tschiller: Off Duty“ Anfang des Jahres an den Kassen floppte, ist der Film jetzt erneut in den Kinos.

Nachdem der Kino-Tatort „Tschiller: Off Duty“ mit nur 280.000 Zuschauern Anfang des Jahres floppte, wird der Film ab sofort wieder in 90 deutschen Kinos gezeigt. Wie die „Bild“ berichtet, bekommt der Film mit Til Schweiger damit eine zweite Chance.

„Das war eigentlich eine Schnapsidee von mir“, so Schweiger gegenüber „Bild“. Er habe Warner Bros vorgeschlagen, den Film noch einmal ins Kino zu bringen – und das Studio hätte überraschend zugestimmt. Nun hofft Schweiger auf schlechtes Wetter – damit mehr Leute in die Kinos gehen, als beim letzten Mal. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. Dürfte aber wahrscheinlich wieder floppen. Erstens ist jetzt das Wetter garnicht so schlecht, zweitens gibt es ja diese Woche mit Star Trek Beyond und The BFG zwei durchaus ansehnliche Kinostarts die man sich auch erstmal ansehen könnte.
  2. Wozu Kino? Kommt doch ohnehin in der Glotze und interessiert so viel wie ein umplumssender Sack Reis in China. Mister Unsympatisch wird bei mir aus Prinzip nicht mehr eingeschaltet, geschweiger denn Geld ins Kino getragen. :sneaky:
  3. Der läuft eben so oft im Kino, bis der dumme Zuschauer das auch endlich kapiert und sich diesen Filme anschaut. :sick: Dann nochmal auf allen ARD-Sendern mehrfach wiederholen und schon kann man das als Erfog feiern.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum