„deep und deutlich“ startet mit Moderationswechsel in die neue Staffel

0
270
Anzeige

Im August starten neue Folgen des jungen NDR-Talkformats „deep und deutlich“ mit einer neuen Moderatorin im Team.

In den ersten sechs Folgen haben unter anderem die YouTuber „The Real Life Guys“ ihre Krankengeschichte erzählt und Fynn Kliemann gestand seine Bühnenangst. Bei „deep und deutlich“ handelt es sich dabei um einen Ableger der „NDR Talk Show“ für ein junges Publikum zwischen 20 und 35 Jahren. Ab dem 26. August wird es neun neue Folgen des Formats zu sehen geben.

Die Journalistin Aminata Belli, der Rapper MoTrip und der Moderator Tarik sollen dabei erneut durch die Sendung führen. Neu im Moderationsteam ist zudem die Podcasterin und Unternehmerin Louisa Dellert. Sie soll laut Sender von Svenja Kellershohn übernehmen, die unter anderem als „Sportschau“-Reporterin bei der Fußball-EM in London dabei war und neue Projekte im WDR und in der ARD startet.

Louisa Dellert (31) setzt sich laut NDR in ihren Social-Media-Kanälen, Büchern und in ihrem Podcast für Nachhaltigkeit und gesellschaftspolitische Themen ein. Bei Phoenix war sie laut Senderinformationen die Stimme der jungen Generation in der Corona-Krise. In einer der ersten „deep und deutlich“-Sendungen war Dellert zudem selbst zu Gast.

Hier gibt es „deep und deutlich“ zu sehen

Die neuen Ausgaben der Show kann man zuerst alle zwei Wochen in der ARD Mediathek und auf einem eigenen YouTube-Kanal sehen. Darüber hinaus sollen die Ausgaben auch im NDR Fernsehen und bei ONE laufen. Weitere Ausspielwege für zusätzlichen Content sind Instagram und das Radioprogramm N-JOY.

Mit jeweils vier Gästen sollen die künftigen, jeweils einstündigen Folgen noch intensiver werden. Die Themen drehen sich dabei rund um Feminismus, Rassismus, soziale Ungerechtigkeit, Body Positivity oder auch Leben mit Einschränkungen. Zu den Gästen zählen laut NDR neben erfolgreichen Influencer:innen Stars aus der Pop-, Kunst- und Kulturszene.

Bildquelle:

  • deepunddeutlich: NDR

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum