MagentaTV integriert Nickelodeon

6
87
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com

Spongebob ahoi! Das Fernsehangebot der Deutschen Telekom wird um Kinder- und Teenie-Serien von Nickelodeon erweitert.

Ab dem 1. März stehen bei MagentaTV mehr als 900 Folgen der beliebtesten Serien von Nickelodeon zum Abruf bereit. Dazu gehören weitere natürlich Serien wie „SpongeBob Schwammkopf“ oder auch die „Teenage Mutant Ninja Turtles“ sowie weitere Highlights.

Zu dem neuen Nick-Plus-Angebot zählen Jugend-Serien wie „Spotlight“, „Die Thundermans“ und „Das Geheimnis der Hunters“. Kleine Serienfans freuen sich außerdem über die Lieblingshunde der „PAW Patrol“. Neben den Nickelodeon-Inhalten stehen rund 3.000 Filme und Serien von ARD Plus Kids und ZDF tivi select für die jungen Zuschauer bereit.

Alle diese Inhalte sind für alle MagentaTV-Kunden werbefrei und ohne Aufpreis verfügbar.

Erst kürzlich hatte sich das Fernsehangebot der Deutschen Telekom zusätzliche Serien-Inhalte und Unterhaltungsformate der ARD gesichert, die ja zusammen mit dem ZDF seit Herbst 2018 bei MagentaTV präsent ist. Auch in diesem Fall ist der 1. März der Termin für die Integration, unter anderem mit Klassikern wie „Monaco Franze“ oder auch der neuesten – und letzten – Tatortreiniger“-Staffel (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [bey]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. Quelle? Und selbst wenn das zuträfe, lieber möchte ich dann im Austausch Comedy Central HD über Satellit als Nickelodeon HD. Aber da wird sicher nichts passieren, denn man will ja seitens Viacom die Marke MTV + bei Nickelodeon puschen und das sicher auch in HD, selbst wenn es über HD+ bereits MTV HD gibt. Ich glaube kaum, dass man das bei Comedy Central als Nachtstrecke einbauen will, was auf einem Kindersender mehr Sinn macht.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum