Welt zeigt erstmals Sendung in 8K – mit einem Haken

18
2795
© S.Gvozd - stock.adobe.com
Anzeige

Die Premiere der 8K-Reportage „Makerspace“ ist am Samstag – jedoch nicht auf dem TV-Kanal von Welt, sondern im Netz und sozusagen „Samsung-first“.

Ab Samstag, den 30. Mai, ist „Makerspace“ auf dem YouTube-Kanal des Nachrichtensenders abrufbar. Mit der Reportage zeigt Welt erstmals eine in 8K gedrehte Produktion. Der zum Springer Verlag gehörende Kanal hat die Reportage jedoch an Samsung lizenziert.

Besitzer eines diesjährigen Samsung 8K-TV-Geräts wie dem Q950T können sie auf YouTube in 8K-Qualität anschauen. Die TV-Premiere – wohlgemerkt – der HD-Version der Reportage auf Welt folgt dann am Sonntag, dem 21. Juni, um 8.25 Uhr.

Gedreht wurde „Makerspace“ von Timo Zorn (Regie) und Florian Friedrich (Kamera) auf einer digitalen RED Ranger 8K-Filmkamera in einer Auflösung von 35 Megapixeln.

Bildquelle:

  • 8K_UltraHD: © S.Gvozd - stock.adobe.com

18 Kommentare im Forum

  1. Wen interessiert es, wenn es nur für Auserlesene zu sehen war. Der wichtigere Teil der Meldung hätte als Themenuberschrift besser gepasst und wäre damit schon auf den ersten Blick informativer gewesen.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum