„Game of Thrones“: Die HBO-Serie bald als Kinofilm?

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Fünf Staffeln und ein Ende des Erfolgskurses ist noch nicht abzusehen: Der bei Kritikern und Fans gleichermaßen beliebten HBO-Serie „Game of Thrones“ könnte nun auch der Sprung auf die große Leinwand bevorstehen.

Die Erfolgsserie hat nicht nur dem deutschen Pay-TV-Anbieter Sky neue Quotenrekorde beschert, auch der US-amerikanische Fernsehsender HBO erzielte mit der Fantasy-Saga „Game of Thrones“ gigantische Einschaltquoten. Nun könnte sich die Erfolgsgeschichte auf der Kinoleinwand fortsetzen. Zwar ist die sechste Staffel des Epos derzeit schon in Arbeit, aber der bei Fans und Kritikern gleichermaßen beliebten Serie könnte nun auch der Sprung auf die Leinwand gelingen.

Wie das britische Boulevardblatt „Daily Star“ am Sonntag berichtete, soll sich ein „Game of Thrones“-Kinofilm bereits in Planung befinden, an dessen Produktion auch die Serienautoren David Benioff und D.B. Weiss beteiligt sein sollen. Inhaltlich soll der Kinofilm vor der Serienhandlung ansetzen. Durch diesen Kniff lassen sich in dem Film Ereignisse darstellen, die vor oder parallel zur Serienhandlung stattfinden.
 
In seinem Bericht beruft sich das britische Boulevardblatt auch auf George R. R. Martin, auf dessen Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ die HBO-Erfolgsserie beruht. Auch er soll die Planung für einen Kinofilm des Serienerfolges bestätigt haben, seine direkte Beteiligung an dem Projekt aufgrund zeitlicher Probleme aber ausgeschlossen haben. Dies soll der Schöpfer der Fantasy-Saga laut „Daily Star“ am Rande der diesjährigen Emmys gesagt haben, bei denen die Erfolgsserie in gleich zwölf Kategorien abgeräumt hatte. Von offizieller Seite gab es dazu keine Bestätigung.
 
Zumindest ein Ende der Serie ist vorerst nicht in Sicht. Dahingehend konnten die Serienmacher die Fans beruhigen. So hatte HBO-Programm-Chef Michael Lombardo noch mindestens eine weitere Staffel nach der sechsten Season, zu der die Dreharbeiten schon angelaufen sind, angekündigt. Auch weitere Staffeln der HBO-Serie hatte er nicht ausgeschlossen. Auf der Pressekonferenz hatte Lombardo bereits Gerüchte über ein mögliches Prequel der Serie geschürt. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. AW: "Game of Thrones": Die HBO-Serie bald als Kinofilm? Wie immer kriegt man den Hals nicht voll. Die Qualität wird wie immer leiden. Schon jetzt kommen die Authoren nicht mehr hinterher. Tja wo der Dollar lacht.....
  2. AW: "Game of Thrones": Die HBO-Serie bald als Kinofilm? Ich gehöre wohl zu den wenigen an dem die Serie total vorbei gegangen ist. Nicht eine einzige Folge gesehen.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum