Olympische Spiele: Twitter kooperiert mit US-Sender NBC

2
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Online-Dienst Twitter möchte sich mit Hilfe der Olympischen Spiele, die am 28. Juli in London starten, stärker als Nachrichtenplattform etablieren. Dazu will das Unternehmen am heutigen Montag eine Kooperation mit dem US-Sender NBC ankündigen.

Die Olympischen Sommerspiele in London versprechen das mediale Großereignis des Jahres 2012 zu werden. Neben den Fernseh- und Radiostationen verspricht sich auch der soziale Online-Dienst Twitter eine große Resonanz auf das Sportereignis. Wie das „Wall Street Journal“ in seiner Montagsausgabe berichtet, plant das Unternehmen die Tweets und Nachrichten zu den Spielen auf einer Seite zu bündeln. Dafür möchte der Online-Dienst mit dem TV-Sender NBC kooperieren, der die Seite bewerben soll und durch seine Reporter auch mit Content füttern soll.

Mit dieser Strategie soll Twitter nach Angaben des „Wall Street Journal“ auch für Werbekunden attraktiver werden. Laut einer Erhebung von „eMarketer“ wird das Unternehmen in diesem Jahr voraussichtlich 259,9 Million US-Dollar (213,8 Millionen Euro) mit Werbung einnehmen, während Konkurrent Facebook bereits 2011 3,15 Milliarden US-Dollar (2,6 Milliarden Euro) an Werbeeinnahmen zu verzeichnen hatte. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Olympische Spiele: Twitter kooperiert mit US-Sender NBC Also ich bin mit meinen knapp 40 Jahren ja schon extrem für alles Neue zu haben (hauptsächlich im TV und Multimedia Bereich), aber diesem Facebook und Twitter-Kram kann ich überhaupt nichts abgewinnen. Doch schon zu alt??
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum