RTL und Kommunikationschef Herrgesell gehen getrennte Wege

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die RTL Group muss sich ab sofort nach einem neuen Kommunikationschef umsehen. Oliver Herrgesell, der lange Jahre diesen Posten begleitet hat, verlässt die Sendergruppe .

Wie der in Luxemburg ansässige Fernsehanbieter am Dienstag bekannt gab, erfolgte die Trennung von Oliver Herrgesell einvernehmlich. Der 49-Jährige, der sein Amt seit 2006 ausübte, würde den kürzlich erfolgten Wechsel an der Spitze der RTL Group nutzen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, hieß es von Seiten der Sendergruppe. „Der Wechsel in der Geschäftsführung der RTL Group ist für mich eine Gelegenheit um etwas Neues zu machen.“, sagte Herrgesell selbst zu seinem Abschied.

Die Geschäftsführer von Deutschlands größten Privatfernsehanbieter, Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch, würdigten die Verdienste des scheidenden Kommunikationschefs knapp und wünschten ihm für seinen beruflichen Weg alles Gute. Über einen Nachfolger hat sich die Sendergruppe bisher nicht geäußert. Die Leitung der Kommunikationsabteilung wird deshalb zunächst Herrgesells bisheriger Stellvertreter Oliver Fahlbusch übernehmen. Fahlbusch war vor seiner Zeit bei RTL genau wie Herrgesell in der Presseabteilung der Bertelsmann AG angestellt gewesen und 2006 ebenfalls zur RTL Group gewechselt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum