Samsung verschenkt in der Black Friday Week Smartphones und Fernseher

10
7194
© Samsung

Der koreanische Hersteller lockt in der Schnäppchenwoche mit Angeboten, bei denen sich so mancher die Augen reiben wird:

Samsung bietet nicht nur Großgeräte wie Waschmaschinen sondern auch TV-Geräte und Smartphones zu gnadenlos verführerischen Preisen an – und verspricht Kunden, die sich innerhalb der Black Friday Week für einen der stark reduzierten Artikel entscheiden, tatsächlich noch ein Gerät von teils hohem dreistelligen Marktpreis als Gratisbeigabe.

Mit „Build your own Bundle“ stellen sich Kunden ihr individuelles Paket aus Samsung Aktionsprodukten und kostenloser Aktions-Zugabe einfach selbst zusammen. Direkt auf der Samsung-Webseite kann man das gewünschte Produkt kaufen und gleich das Gratisgerät mitbestellen. Hier gibt die Details zur Aktion.

GratisgerätArtikeltypMarktwert
Samsung Galaxy A80Smartphone549 Euro
Samsung 43″ RU7409 UHD (2019)Fernseher699 Euro
Samsung Galaxy Tab S5e LTETablet489 Euro
Samsung Galaxy Tab S5e Wi-FiTablet429 Euro
Samsung Galaxy Tab A 10.1 LTE (2019)Tablet319 Euro
AKG Y500Kopfhörer149,89 Euro
Samsung 27″ Curved Gaming MonitorMonitor459 Euro
Samsung 50″ RU7179 UHD (2019)Fernseher679 Euro
Samsung 2.1-Kanal SoundbarSoundbar299 Euro

Bildquelle:

  • Samsung-QLED4: © Samsung

10 Kommentare im Forum

  1. Die Augen reibe ich mir in letzter Zeit immer öfter, wenn es um Samsung geht, wie.z.B. bei der aktuellen Geschichte, wonach Samsung-TV's den Leuten Zwangswerbung unterjubeln! Samsung ist für mich persönlich mittlerweile ein No-Go. (n)
  2. Ich muss 1000 Euro ausgeben um mein Geschenk zu bekommen Früher lief sowas unter Nepper, Schlepper, Bauernfänger.
  3. Im Endeffekt wie Kaffeefahrten, da wurde einem ja auch ein Geschenk versprochen, aber man musste mit fahren, und sich 4 Stunden über Rheumadecken informieren. Nur um dann die Stereoanlage zu bekommen. Ohrhörer für 1 Euro Die Kritik geht aber nicht an Samsung, sondern an DF. Das ist unterste Schublade was ihr hier macht. Selbst Samsung schreibt nicht so einen Käse.
  4. Unser Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut daß die Bevölkerung Schulden macht und Sachen kauft die man nicht braucht. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit bauen viele Leute wieder mehr Schulden auf anstatt mal zur Besinnung zu kommen, so ist es halt wenn das haste was biste was auf einen von überall einprasselt.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!