Microsoft HoloLens: Super Mario Bros. im Central Park

0
71
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Super Mario Bros. in der Augmented Reality spielen? Der Spieleentwickler Abhishek Singh hat für die HoloLens ein Level aus dem Spieleklassiker Super Mario Bros. nachgebaut.

Die HoloLens von Microsoft ist in eine AR-Brille, mit der sich computergenerierte Welten in reale Umgebungen projizieren lassen. Die so erlebbare erweiterte Realität (Augmented Reality) unterscheidet sich allerdings von Smartphonespielen wie etwa „Pokémon GO“, da die HoloLens die Objekte perspektivisch korrekt darstellt. Auch können reale Objekte mit den virtuellen kombiniert werden.

Der Spieleentwickler Abhishek Singh hat sich nun diese Fähigkeiten der AR-Brille zunutze gemacht und das erste Level von Super Mario Bros. in Augmented Reality programmiert. Wie ein Video zeigt, springt und läuft er darin durch den New Yorker Central Park und gleichzeitig durch das Spielelevel. Dazu baute er alle Elemente des Games in Acht-Bit-Grafik für Augmented Reality nach. Das erste Level ist in der Realität 110 Meter lang, wie Singh dem Magazin „UploadVR“ mitteilte.
 
Auf Youtube kann sich jeder selbst ein Bild machen: Super Mario Bros. Level Recreated By HoloLens Dev

[tk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum