XH95: Preise für Sonys neues Flaggschiff-Modell bekannt gegeben

1
8464
© Sony Deutschland

Anfang des Jahres wurde der 4K HDR Full Array LED-Fernseher auf der CES in Las Vegas vorgestellt. Heute gibt Sony seine Preise und Verfügbarkeit bekannt. Zur Wahl stehen fünf Bildschirmgrößen.

Er ist das Spitzenmodell unter Sonys 4K HDR Full Array LED-Fernsehern und soll herausragende Bild- und Soundtechnologien mit einem exzellenten Nutzererlebnis vereinen: der XH95. Zwei der fünf Bildschirmgrößen sind bereits auf dem Markt, drei weitere folgen in der kommenden Woche. Sony hat nun eine unverbindliche Preisempfehlung ausgesprochen.

TV-ModellUVPVerfügbarkeit
BRAVIA 4K HDR TV Serie XH95
KD-85XH95 (85 Zoll, 215 cm)4.299 €23.03.20
KD-75XH95 (75 Zoll, 189 cm)3.499 €27.04.20
KD-65XH95 (65 Zoll, 164 cm)1.999 €27.04.20
KD-55XH95 (55 Zoll, 139 cm)1.699 €27.04.20
KD-49XH95 (49 Zoll, 123 cm)1.299 €24.02.20

Neue Bild- und Klangqualität

Im XH95 ist der X1 Ultimate verbaut, der leistungsstärkste Bildprozessor von Sony, der klare, präzise Bilder für eine außerordentlich lebensechte Darstellung gewährleisten soll. Und die Soundtechnologien im XH95 sollen den Zuschauern das Gefühl vermitteln, dass der Ton direkt vom Bildschirm kommt (Sound-from-Picture Reality).

Mit innovativen Funktionen wollen die XH95-Modelle dafür sorgen, dass die Intentionen der Filmemacher unverfälscht erhalten bleiben: Der Netflix Calibrated Mode ermöglicht es, Netflix-Inhalte in Studioqualität zu genießen. Gleichzeitig ermöglicht IMAX Enhanced mit der hohen Bildqualität, dem mitreißenden Sound und der optimalen Bildskalierung ein IMAX-Erlebnis zuhause.

Zudem führt Sony beim XH95 die neue Ambient Optimization-Technologie ein, welche die Bild- und Tonqualität für die jeweilige Wohnumgebung optimiert. Ambient Optimization passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an die Raumbeleuchtung an: In hellen Räumen wird die Helligkeit erhöht und in dunklen verringert, um perfekte Sicht zu gewährleisten. Darüber hinaus erkennt Ambient Optimization sogar Gegenstände im Raum, die Schall absorbieren oder reflektieren – zum Beispiel Vorhänge oder Möbel – und passt die Akustik so an, dass der Klang nicht beeinträchtigt wird.

Schlichtes Design und smarte Funktionen

Die Modelle der XH95-Serie erscheinen in einem neuen „Immersive-Edge“-Design. Damit die Zuschauer noch ungestörter in das Geschehen eintauchen können, wurde der Standfuß am Rand des Bildschirms angebracht. Minimalistisch gestaltet, ist er kaum wahrnehmbar und soll so zu einem optimierten, ungehinderten Seherlebnis beitragen.

Die Fernseher der XH95-Serie nutzen Android TV und bieten dank des Google Assistant, dem Google Play Store sowie Chromecast built-in leichten Zugriff auf die Inhalte, Dienste und Geräte der TV-Plattform. Zudem wurden die Menüs und Sprachsteuerungsfunktionen von Sony optimiert, um den täglichen Gebrauch noch einfacher zu gestalten. Der XH95 ist kompatibel mit Google Home und Amazon Alexa (entsprechende Geräte sind separat erhältlich): So können die Nutzer mit Google Home Videos von YouTube übertragen und steuern, oder mit Amazon Alexa-fähigen Geräten den TV-Kanal wechseln und die Lautstärke ändern. Wer Apple AirPlay 2 verwendet, kann Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von seinem iPhone, iPad oder Mac auf das Fernsehgerät streamen. Die Technologie von Apple HomeKit bietet den Nutzern eine einfache und sichere Möglichkeit, ihren Fernseher per iPhone, iPad oder Mac zu steuern.

Weiterere Merkmale der XH95-Serie finden sich in dieser Pressemitteilung von Sony.

1 Kommentare im Forum

  1. Dazu nur => "wie damals" .... Geräte die "verfügbar" sein bekommen heute einen Preis , realy ? Sony-TVs der CES 2020 im Handel – Preise nun bekannt Edit: abgesehen von dem Beitrag 2.5 Std. vor diesem XH95: Jetzt kommt Sonys neuer Flaggschiff-Fernseher
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum