Relegation: Streaming-Panne bei DAZN

44
3604
© Dirk Schumann - Fotolia.com
© Dirk Schumann - Fotolia.com
Anzeige

Sportstreaming-Anbieter DAZN kämpft bei der gerade laufenden Live-Übertragung des Relegationsspiels zwischen dem 1. FC Heidenheim und Werder Bremen mit massiven Störungen.

Direkt zu Beginn fällt der Stream aus: So erging es zigtausenden Streaming-Zuschauern der Relegationspartie Heidenheim – Bremen zum Anpfiff der Begegnung, die das Spiel bei DAZN gucken wollten. Der Sportstreaming-Anbieter konnte dem Ansturm anscheinend – zumindest zwischenzeitlich – nicht Herr werden, bemühte sich aber schnell zu reagieren und gab via Twitter Hilfestellung.

Dort hieß es, dass Betroffene über den bereit gestellten Link auf die englische Browser-Version wechseln können oder alternativ das Gerät wechseln sollen. Auf dem Melde-Portal „allestoerungen.de“ häuften sich die Beschwerden auf zeitweise 20.000 Fälle.

Wobei auch erwähnt werden muss, dass dort auch die Parallel-Übertragung bei Amazon Prime mit einigen Hundert Problem-Meldungen notiert ist, vorwiegend die Bildqualität betreffend. Mittlerweile sind die User-Zahlen, derer die sich bei Twitter und/oder „allestoerungen.de“ mit Streamingproblemen zu Wort melden jedoch wieder weitestgehend zurückgegangen.

Bleibt zu hoffen, dass die Fans beider Vereine sich nun wieder aufs Daumendrücken für ihren Herzensklub konzentrieren können und nicht einen davon für die Übertragungsqualität opfern müssen.

Bildquelle:

  • Testbild: © Dirk Schumann - Fotolia.com

44 Kommentare im Forum

  1. Schon wieder DAZN. Bei Amazon Prime alles Top! Das Bild konnte, wie bisher immer, auch wieder überzeugen.(y)
  2. aber nur auf den DE Servern, bei mir auf dem englischen Server (bin ausgewichen, da kein Login Screen abrufbar) 1a Bild und Ton über die gesamten 97 Minuten.
Alle Kommentare 44 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum