Das Live-Fußball-Programm bei Sky am Länderspiel-Wochenende

3
1730
Sky Sport Sender
Anzeige

Dreimal Live-Fußball am Wochenende: Arsenal gegen Tottenham, Chelsea trifft auf ManCity und dazu das Merseyside Derby – die Women’s Super League live und exklusiv bei Sky.

Anzeige

Sky künftig noch mehr Fußball aus England, denn neben der exklusiven Live-Übertragungsrechte der Premier League besitzt Sky nun auch jene der Barclays FA Women’s Super League, der höchsten englischen Liga im Frauenfußball (DIGITAL FERNSEHEN berichtete bereits zuvor).

Diesen Samstag steht nun das North London Derby zwischen den Gunners und Tottenham Hotspur an. Die Spurs siegten ebenfalls fuhren in Leicester einen 2:1-Auswärtssieg ein. Sky überträgt die Partie ab 14.20 Uhr auf Sky Sport Premier League und Sky Sport Top Event.

Noch mehr Live-Fußball bei Sky

Kommentiert wird das Match von Martin Weinberger, der auch tags darauf im Einsatz ist, wenn der FC Chelsea auf Manchester City trifft. Die Blues haben sich gegen die Citizens viel vorgenommen, verlor der amtierende Meister aus London doch überraschend sein Auftaktspiel gegen Aufsteiger Liverpool mit 1:2. Kurios hierbei: Sämtliche Treffer wurden durch Elfmeter erzielt. Ab 16.50 Uhr ist das Match auf Sky Sport Premier League zu sehen.

Den Abschluss bildet das Merseyside Derby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton am Sonntagabend. Ab 19.30 Uhr begrüßen die Expertin Marie-Louise Eta und Kommentator Florian Malburg die Zuschauer auf Sky Sport Premier League und Sky Sport Top Event.

Überbrückt die Länderspielpause: Der 3. Spieltag der Women’s Super League:

Samstag:

14.20 Uhr: FC Arsenal – Tottenham Hotspur live auf Sky Sport Premier League und Sky Sport Top Event

Sonntag:

16.50 Uhr: FC Chelsea – Manchester City live auf Sky Sport Premier League

19.30 Uhr: FC Liverpool – FC Everton live auf Sky Sport Premier League und Sky Sport Top Event

Quelle: Sky Deutschland

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-sky-sport: Sky Group
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Für mich sind das nur Derbys, wenn sie gewachsen sind durch zahlreiche Spiele mit vielen Fans und Emotionen. Und das ist es aktuell nur, wenn die Herrenmannschaften der Vereine gegeneinander spielen, nicht bei Aufeinandertreffen von Frauen- und Jugendmannschaften. Man stelle sich nur vor, heute großes Merceyside Derby zwischen LFC Bambinis und Everton Bambinis. Aber wenn man den uninteressanten Mist bei Sky vermarkten will, sind wohl alles Derbys.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum