Sky Sport News heute mit Sonderprogramm zum Weltfrauentag

1
262
Der Weltfrauentag bei Sky Sport News
Anzeige

Am heutigen 8. März ist Weltfrauentag und Sky möchte diesen unter anderem auf seinem 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News einen ganzen Tag lang feiern.

Anzeige

Ab 9 Uhr widmet sich Sky Sport News hierbei unterschiedlichsten Themen wie etwa der Chancengleichheit im Profibereich und in der Nachwuchsförderung, dem Menstruationszyklus im Trainingsalltag oder der Frauenquote in Führungspositionen im Sport.

Hierzu werden über den gesamten Tag zahlreiche Gäste im Studio begrüßt, die sich zu den einzelnen Thematiken äußern und diese bewerten – unter anderem Motorsportlerin Sophia Flörsch, Triathletin Laura Philipp, die ehemalige Fußballnationalspielerin Tabea Kemme sowie die DFB-U17 Nationaltrainerin Friederike („Fritzy“) Kromp.

Sky-Sportchef Charly Classen ist ab 9 Uhr im Studio zugast

Charly Classen, Sportchef Sky Deutschland: „Frauensport besitzt ein gewaltiges Entwicklungspotential, das wir zukünftig noch stärker nutzen wollen, in dem wir Sportlerinnen und Athletinnen eine größere Plattform bieten. Sky wird den Profisport der Frauen durch eine verstärkte Ausstrahlung in den Vordergrund rücken und so nicht nur steigende Zuschauernachfragen bedienen, sondern zugleich Sportverbände mit interessierten Sponsoren und Unternehmen zusammenbringen.“

So baut Sky auch zukünftig sein Angebot im Frauensport weiter aus. Derzeit zeigt Sky neben dem DFB-Pokal der Frauen und der W-Series im Motorsport beispielsweise auch die Majors der Frauen oder die Ladies European Tour im Golf. Laut Classens Aussagen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN im ausführlichen Interview zur aktuellen Lage im Frauensport könnte auf dieser Seite heute schon Zuwachs vermeldet werden.

Das heutige Sky-Sport-News-Programm im Überblick

9 UhrWomen‘s Sport – mediale Aufmerksamkeit à What you can see, you can beCharly Classen (EVP Sky Sport)
9.30 Uhr Dr. Petra Tzschoppe (Soziologin Universität Leipzig / ehemalige Vizepräsidentin des DOSB)
10.30 UhrSexualisierte Gewalt im LeistungssportFabienne Königstein
11.30 UhrFrauen im MotorsportSophia Flörsch
12.00 UhrEqual Pay – Chancengleichheit im SponsoringStartup Equal Champs
15.00 UhrEqual Play im FussballTabea Kemme Fritzy Kromp, Martina Voss-Tecklenburg
15.45 UhrTraining & MenstruationszyklusLaura Philipp
16.30 Uhr (tbc)Gleichstellung im Skispringen / Nord. Kombinationnoch offen
18.00 UhrFrauen in FührungspositionenGaby Papenburg, Tabea Kemme, Sylvia Schenk
tbdFamilienplanung: Leistungssport & MutterschaftNathalie Geissenberger
tbdBeitrag: Ikonen & Vorbilder
tbdBeitrag: Trainerinnen im Spitzensport
tbdBeitrag: Sexismus im Sport

Bildquelle:

  • df-ssn-weltfrauentag: Sky Deutschland
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Hoffentlich kommt wirklich ein neues Sportrecht, nicht das es nur viel heiße Luft um nichts ist .
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum