So ist die Darts-WM im Fernsehen und im Stream zu sehen

3
5666
Darts
Bild: Dmitry Rukhlenko / stock.adobe.com
Anzeige

Ab diesem Mittwoch (20.00 Uhr) wird im Londoner Alexandra Palace Darts gespielt. Der TV-Sender Sport1 und der Streamingdienst DAZN bieten ein ausführliches Programm rund um die WM.

Anzeige

Sport1 sendet 145 Stunden live aus der britischen Hauptstadt, dazu soll es ausführliche Zusammenfassungen geben. Insgesamt taxiert der Sportsender sein Sendevolumen auf „über 170 Stunden“. Kommentator Basti Schwele wird dabei vom ehemaligen Teilnehmer Robert Marijanovic und dem Chef der PDC Europe, Werner von Moltke, begleitet.

DAZN setzt wie in den vergangenen Jahren stark auf Kommentator Elmar Paulke, als Darts-Experte wird Tomas Seyler eingesetzt. Beim Streamingdienst werden alle Sessions, die meist täglich um 13.30 Uhr und 20 Uhr starten, bis zum Finale am 3. Januar live zu sehen sein.

Insgesamt sind vier Deutsche in London dabei. Der erst 16 Jahre alte Fabian Schmutzler greift am Donnerstagabend ins Turnier ein. Am Sonntag kommt es zum deutschen Darts-Duell zwischen Florian Hempel und Martin Schindler. Die deutsche Nummer eins, Gabriel Clemens, startet am 23. Dezember.

Sport1 befinden sich nach Angaben von Senderchef Oliver Schröder auch in Verhandlungen über eine Verlängerung der auslaufenden Free-TV-Rechte an der Darts-WM. Man sei optimistisch, wieder eine Sublizenz auszuhandeln, so Schröder gegenüber „dwdl“. Die Weltmeisterschaft des einstigen Kneipensports hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Quotenbringer zwischen den Jahren entwickelt. (dpa/bey)

Bildquelle:

Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Ist doch klar, Corona geht den Briten wieder einmal am Allerwertesten vorbei, wie man selbst beim Snooker sieht, wo wie beim Darts auch keine Maskenpflicht in der Halle bestehtwo die Zuschauer eng an eng sitzen. Auf, dass es viele Ausbrüche geben mag, wenn sie sich alle gegenseitig in den Armen liegen. Aber, okay, jeder kann für sich entscheiden.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum