VoxUp: Das Programm am Start-Tag im Check

46
32977
© MG RTL D

Am Sonntag in einer Woche startet mit VoxUp der neue Schwesterkanal vom vor allem bei Frauen beliebten Sender Vox. Wir haben uns das Programm des ersten Sendetages einmal näher angeschaut.

Ab 1. Dezember soll der Kanal dort senden, wo derzeit über Satellit noch RTL Schweiz und Vox Schweiz zu sehen sind. Auch im Kabel von Vodafone, Unitymedia und Magenta wird VoxUp rechtzeitig ausgestrahlt. Weitere Anbieter werden sicherlich folgen, DF hält Sie auf dem Laufenden. VoxUp soll den weiblichen Fans von Vox noch mehr von ihrem Lieblingskanal neben dem Hauptprogramm bieten.

Aber was kann man bei VoxUp in den ersten Tagen sehen? Pünktlich um 20.15 Uhr wird das reguläre Programm mit der Pilotfolge der erfolgreichen Serie „Ally McBeal“ aus dem Jahr 1997 auf Sendung gehen. Die Fans der Serie können also wieder von ganz am Anfang dabei sein, wenn die Anwältin einer renommierten Bostoner Kanzlei ihr Leben zwischen Arbeit und Freunden in den Griff bekommen will.

Wiederholungen bei VoxUp schon am ersten Tag

Nach dem Piloten zeigt VoxUp gleich noch weitere zwei Folgen („Ganz schön peinlich“, „Abserviert“) der Serie. Und um 22.50 Uhr beginnt das Programm des Starttages mit den soeben gezeigten drei Folgen erneut. Wer also 20.15 Uhr nicht dabei sein kann, hat hier die zweite Chance auf einen Serieneinstieg.

Erst ab 1.15 Uhr geht es mit neuen – nein anderen – Sendungen weiter. Fünf Folgen „Shopping Queen“ aus dem Jahr 2012 mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer leiten die Zuschauer durch die Nacht. In der ersten Folge gibt es die Aufgabe und ein Budget. Jede Frau hat in einer der nächsten Teile nun die Chance, für ein bestimmtes Event ihr Outfit zu gestalten. Die anderen Frauen bewerten zusammen mit Kretschmer das Ergebnis und geben ihre Punkte ab.

Bis Montag 14.20 Uhr werden Doku-Soaps wie „Mieten, Kaufen, Wohnen“ und Tier-Dokus wie „Wildes Wohnzimmer“ geboten. Dann geht es noch weiter zurück in die Vergangenheit mit vier Folgen von Tim Mälzers Kochsendung „Schmeckt nicht gibt’s nicht“ aus dem Jahr 2004. Ab 16.15 Uhr lädt „Das perfekte Dinner“, gefolgt von weiteren Doku-Soaps bis 20.15 Uhr. Und schon sind die ersten 24 Stunden von VoxUp gefüllt.

Sonntag, 1. Dezember 2019
20:15 – ALLY MCBEAL
21:00 – ALLY MCBEAL
21:55 – ALLY MCBEAL
22:50 – ALLY MCBEAL Wh. von 20:15 Uhr –
23:35 – ALLY MCBEAL Wh. von 21:00 Uhr –

Montag, 2. Dezember 2019
00:25 – ALLY MCBEAL Wh. von 21:55 Uhr –
01:15 – SHOPPING QUEEN
02:05 – SHOPPING QUEEN
02:50 – SHOPPING QUEEN
03:40 – SHOPPING QUEEN
04:30 – SHOPPING QUEEN
05:40 – MIETEN, KAUFEN, WOHNEN
06:05 – INFOMERCIALS
09:05 – WILDES WOHNZIMMER
09:50 – MENSCHEN, TIERE & DOKTOREN
10:40 – MENSCHEN, TIERE & DOKTOREN
11:30 – MIETEN, KAUFEN, WOHNEN
12:20 – MIETEN, KAUFEN, WOHNEN
13:10 – MIETEN, KAUFEN, WOHNEN
14:20 – SCHMECKT NICHT, GIBT’S NICHT
14:50 – SCHMECKT NICHT, GIBT’S NICHT
15:20 – SCHMECKT NICHT, GIBT’S NICHT
15:50 – SCHMECKT NICHT, GIBT’S NICHT
16:15 – DAS PERFEKTE DINNER
17:10 – MENSCHEN, TIERE & DOKTOREN
18:15 – MENSCHEN, TIERE & DOKTOREN
19:15 – WILDES WOHNZIMMER

Bildquelle:

  • voxup2: © MG RTL D

46 Kommentare im Forum

  1. Das fängt ja alles sehr vielversprechend an. Hoffentlich kommt nochmal csi:NY und zwischen Tüll und Tränen,mein Kind dein Kind und ab ins Beet nochmal von staffel1 an für alle die es verpasst haben. Wird garantiert ein Top Sender. Das der nicht von Anfang an in meiner TV Spielfilm steht ist unverständlich. Da könnte man besser diese riesen Sparte von servus TV verzichten. Das Programm ist ja ganz schlecht
  2. Schön, dieses Jahr haben wir also 2 Sonntage am Stück, direkt zum Monatswechsel in den Dezember. Danke an die Redaktion, wusste ich ja noch gar nicht. Welcher Wochentag fällt denn dann weg? Der Montag? Der Namenstag vom Hund von Balkos Chef? Das geht doch nicht. Der war Kult. Ich weiß nicht was bei euch abgeht, nur dass es mit der Qualität immer weiter bergab geht. Zum Thema an sich, warum setzen diese Sender auf Binge Watching? Wozu? Warum Satelliten Ressourcen verschwenden für so einen Quatsch? Die können ja die Ally senden, aber doch nicht 3 Std am Stück und dann nochmal 3 Std den Scheiß wiederholen? Einfallsloser gehts nicht. Statt Klassiker aus dem Schrank zu holen und in 1 Stunden Häppchen ein ganzes Jahr senden können, ohne das es langweilig wird, wäre wesentlich sinnvoller. Seit ich über 60 Sender empfangen kann, schaue ich gar nicht mehr klassisch fernsehen. Warum soll ich switchen wenn ich es im Internet abrufen kann, gezielt, ohne mir Kanalnummern merken zu müssen? Deshalb, nach den Erfahrungen mit RTL Crime und den ganzen Sendern die bis heute neu gekommen sind, von RTL, ist lediglich NITRO vernünftig aufgebaut worden. Den Rest kannste aufgrund amateurhafter Programmplanung eigentlich in die Tonne kloppen. Dabei hätte die RTL Gruppe so viel Potenzial bei ihren Rechten und früheren Eigenproduktionen.
  3. Das ist doch überhaupt nicht stabil. Immer so alte Serien und ausgelutschte Filme. Vox up ist richtig lifestyler maschine yo
  4. Sorry, ich hab ja nicht gesagt das NITRO das ultimative Fernseherlebnis ist. Aber es gab immerhin zumindest diverse Eigenproduktionen und sogar Fußball sowie Motorsport, was sicherlich für Abwechslung sorgt. Und um das klar zu stellen, ich hätte kein Problem wenn man einzelne Folgen diverser Sitcoms und Serien in 30 Minuten oder 60 Minuten einzeln ausstrahlen würde. Küchenchefs, 4 Staffeln, bspw Samstag Vormittag eine Folge, Sonntag die zweite usw, da biste schnell im Herbst des nächsten Jahres und hast den alten Content nicht tot genudelt. Freitag oder Samstagabend 20:15 könnte man auch Kocharena Classics und Grill den Henssler Classics zeigen. Dann wäre das wirklich Vox Up und nicht Vox Down. Und warum benennt RTL nicht einfach in RTL VOX um und nennt VOX UP nicht einfach RTL CLASSICS?
Alle Kommentare 46 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!