MagentaTV im November: „Handmaid’s Tale“ und britische Agenten-Serie

0
6464
© 2021 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions, LLC. TheHandmaid’sTaleTMMGM. All Rights Reserved.
Anzeige

MagentaTV zeigt ab dieser Woche Elizabeth Moss in der mit Spannung erwarteten 5. Staffel von „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“. Aber das ist noch nicht alles im November:

Anzeige

Zudem zeichnet die Miniserie „A Spy Among Friends“ das Leben des britischen Geheimagenten Kim Philby aus den 1950er Jahren nach. Derweil werden die USA in der dystopischen Geschichte „The Handmaid’s Tale“ nach Margaret Atwoods Bestseller-Roman von religiösen Fundamentalisten beherrscht. Unter deren autoritärem Regime haben Frauen alle Rechte verloren. Außerdem ist ein Großteil der Bevölkerung aufgrund von Umweltverschmutzung unfruchtbar. Die wenigen Frauen wie June (Elizabeth Moss), die noch gebären können, dienen den Machthabern als Mägde und müssen deren Kinder austragen.

„The Handmaid’s Tale“ – Der Serienerfolg geht in die 5. Runde

In der fünften Staffel wird June mit den Konsequenzen der Tötung von Commander Waterford konfrontiert und kämpft darum, ihre Identität und Bestimmung wiederzufinden. Schauspieler der Serie sind unter anderem Elisabeth Moss, Bradley Whitford, Yvonne Strahovski und Max Minghella.

„The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“ gehört zu den großen Serienerfolgen der vergangenen Jahre. Allein die erste Staffel gewann acht Emmys. Elizabeth Moss wurde zur „Besten Hauptdarstellerin“ gekürt. „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“ wird von MGM Television produziert und international von MGM lizenziert. Eine sechste, finale Staffel ist kürzlich in Auftrag gegeben worden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)

Die neue Staffel von „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“ ist ab 10. November exklusiv in Deutschland bei MagentaTV zu sehen – flexibel und ohne Zusatzkosten abrufbar.

„A Spy Among Friends“ – Neue Miniserie mit Guy Pearce

„A Spy Among Friends“ folgt der wahren Geschichte des britischen Geheimagenten Kim Philby (Guy Pearce), der während des Kalten Krieges als Überläufer für den KGB arbeitet. Später wird er zum Doppelagenten für den MI6, was die langjährige Freundschaft zu seinem Kollegen Nicholas Elliott (Damian Lewis) auf eine harte Probe stellt.

Die in London und Rumänien gedrehte Miniserie basiert auf dem gleichnamigen Besteller von Ben Macintyre. Hauptdarsteller Guy Pearce war unlängst an der Seite von Kate Winslet in der viel gelobten Produktion „Mare of Easttown“ zu sehen. Pearces Kollege Damian Lewis, bekannt aus „Homeland“ und „Billions“, wurde bereits mit dem Golden Globe und dem Emmy ausgezeichnet.

Die sechsteilige Miniserie „A Spy Among Friends“ ist ab 26. November exklusiv bei MagentaTV verfügbar.

„Herr Raue reist! So schmeckt die Welt“: Singapur

Tim Raue ist einer der besten und erfolgreichsten Küchenchefs Deutschlands. Für das MagentaTV Original „Herr Raue reist! So schmeckt die Welt“ ging der Zwei-Sterne-Koch bereits rund um den Globus auf kulinarische Entdeckungsreise. Die neue Doppelfolge führt ihn nach Singapur. In dem kulinarischen Schmelztiegel trifft der deutsche Spitzenkoch seinen französischen Kollegen Julien Royer, der seit fast zehn Jahren in Singapur lebt. Raue entdeckt die Kuriositäten des Fischmarkts in Chinatown, besucht eine der zahlreichen Fischfarmen und nicht zuletzt eine Sojasoßen-Fabrik. Auf seiner Reise durch Singapur lernt er zudem die vielseitige Welt der Peranakan-Küche kennen.

Die neue Doppelfolge von „Herr Raue reist! So schmeckt die Welt“ ist seit 3. November abrufbar.

Quelle: Deutsche Telekom

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum