Viera: Intelligente Fernseher von Panasonic

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Datenbank von DIGITALFERNSEHEN.de wird fortlaufend um neue Wissens-Artikel erweitert. In dieser Woche erfahren Sie alles über die intelligenten Fernseher von Panasonic und wie sie die Akustik mittels digitaler Raumkorrektur aufpolieren. Die Filmredaktion widmet sich zudem vier Klassikern von Warner Bros.

Panasonic Viera – Die intelligenteren Fernseher

 
Alle sprechen von smarten Fernsehern, doch die Realität sieht bekanntlich anders aus: Kaum jemand nutzt die integrierten Multimediafunktionen. Zu kompliziert ist häufig die Bedienung, gerade für Konsumenten, die sich nicht mit Computertechnik auskennen. Panasonic hat diese Defizite erkannt und verbessert die hauseigenen Fernseher durch eine intelligente Software, um Ihren TV-Alltag einfacher zu gestalten.
 
Bislang waren Internetfernseher nicht mehr als ein netter Zeitvertreib, wirklich auf den Nutzer zugeschnitten waren die Konzepte jedoch nie. Panasonic rückt den Fernseher dieses Jahr in den Mittelpunkt des Wohnzimmers und verschreibt sich ganz den persönlichen Interessen der Nutzer. Da jeder Anwender andere Inhalte bevorzugt, können bis zu vier Personen einen eigenen Startbildschirm kreieren, in dem das normale Fernsehprogramm ebenso seinen Platz findet, wie Internetvideokanäle und Websites. Über die Kamera erkennt der Fernseher, welche Person Platz nimmt, woraufhin der Viera-TV den Startbildschirm automatisch anpasst.
 
Alle weiteren Details zu den intelligenten Fernsehern von Panasonic haben wir hier für Sie bereitgestellt.
 90 Jahre Warner Bros.: „Der unsichtbare Dritte“ vs. „Der Unbeugsame“

 
Anlässlich seines 90. Geburtstages hat der Filmriese Warner Bros. die „50 Film Collection“ veröffentlicht und damit die lange Filmhistorie des Studios verdeutlicht. Sowohl Klassiker als auch aktuellere Blockbuster haben in der Box ihren Platz gefunden.
 
Die Filme in der limitierten und nummerierten Blu-ray-Box „90 Years WB – 50 Film Collection“ sind ein umfassender Querschnitt durch die lange Filmhistorie der Warner Studios.  Hier finden Sie aufwendig restaurierte Klassiker wie „Casablanca“, „Endstation Sehnsucht“ und „Doktor Schiwago“ ebenso wie aktuellere Blockbuster, die Filmgeschichte schrieben: „Bodyguard“, „Batman“ und „Matrix“ sind nur einige der Filme, die wie in einem Archiv in der Box aufgereiht sind.
 
Mit seinen insgesamt 50 Filmen ist dies die größte Sammlung, die je von einem Studio veröffentlicht wurde – eine regelrechte Schatzkiste bzw. kleine Filmothek, an der kein Filmfan vorbei kommt. In Teil zwei unserer Warner-Retrospektive widmen wir uns den Klassikern unter den Thrillern und Beziehungsdramen.
 
Neben „Der unsichtbare Dritte“ und „Der Unbeugsame“ hat unsere Blu-ray-Redaktion auch die beiden Klassiker „Casablanca“ und „Vom Winde verweht“ unter die Lupe genommen. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.Akustik aufpolieren mit digitaler Raumkorrektur

 
Unsere Welt wird zunehmend digital! Selbst klassische Bastionen bleiben nicht davor verschont. Die einstige Königskategorie in der bunten Hi-Fi-Welt – der Lautsprecher – wurde nach rein passiven Ursprungs im Laufe der Jahre aktiviert und später dann digitalisiert. Da die meisten technischen Errungenschaften unseres Alltags zunächst zum Wohle der Industrie gefertigt wurden, fand auch der Einsatz digitaler Signalprozessoren zunächst nur in Studiomonitoren statt.
 
Um mehr über die Möglichkeiten eines Mini-Rechnerchips in einem Lautsprecher zu erfahren, luden wir einen Fachmann zum Thema zu einem Fachgespräch ein. Nils Boden ist Marketing Manager des Heilbronner Audiovertriebs Audio Export und betreut unter anderem die aktiven Studiomonitore des finnischen Herstellers Genelec in Deutschland. Um uns mit den Vorzügen eines DSP-betriebenen Lautsprechers vertraut zu machen, hatte er den aktiven Nahfeldmonitor Genelec 8250A mit im Gepäck.
 
Mehr zum Thema digitale Raumkorrektur finden Sie hier.
 DF-Artikeldatenbank – Alle Artikel im Überblick
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum