Podcast-Plattform von ProSiebenSat.1 startet nächste Woche

1
292
obs/ProSiebenSat.1 Digital GmbH

FYEO – For Your Ears Only: ProSiebenSat.1 steigt mit seiner eigenen Plattform in den Podcast-Markt ein. Es gibt dabei eine Premium und auch eine kostenlose Variante.

Der boomende Podcast-Markt ist schon sehr bald um eine Plattform reicher. Am Donnerstag (23. April) startet die Audio-Plattform FYEO – For Your Ears Only, wie ProSiebenSat.1 am Freitag in Unterföhring bei München mitteilte. Dort sollen unter anderem Dokus, Nachrichten-Podcasts, Experten-Gespräche und Kinoerlebnisse abrufbar sein, darunter auch viele Eigenproduktionen.

Der Podcast-Markt wächst seit Jahren, es gibt hierzulande immer mehr Angebote von Rundfunksendern, Verlagen und Podcast-Firmen. Neben weltweit großen Plattformen wie Spotify und Deezer ist vor einem Jahr Bertelsmann (unter anderem Mediengruppe RTL) mit der Plattform Audio Now und einer Produktionsfirma (Audio Alliance) in den deutschen Markt eingestiegen.

ProSiebenSat.1 bietet auf der neuen Plattform mit App kostenlose Podcasts an, für die man sich nicht anmelden muss. Darüber hinaus gibt es ein Abo-Modell (monatlich 4,99 Euro) mit Eigenproduktionen zu Comedy, Doku, Sport, Thriller und Horror.

ProSiebenSat.1 arbeitet bei FYEO auch mit externen Partnern zusammen. Dazu zählt die Mediengruppe die „Süddeutsche Zeitung“ und die Deutsche Presse-Agentur. ProSiebenSat.1 betreibt auch eine Podcast-Vermarktungsfirma (Starwatch Podcast Factory), deren Inhalte ebenfalls auf der Plattform abrufbar sein sollen.

Bildquelle:

  • df-fyeo-logo: obs/ProSiebenSat.1 Digital GmbH

1 Kommentare im Forum

  1. Wenn das auch so was exklusives wie bei RTL wird, dann höre ich halt auch die ProSiebenSat.1 Podcast nimmer. Ich habe ein Podcastplayer und wenn hier die Podcasts abgezogen werden werden diese halt nicht mehr gehört.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum