ServusTV startet neues HbbTV-Angebot – auch in Deutschland

0
3003
Anzeige

In Österreich und Deutschland: Der Sender ServusTV wird seine Inhalte künftig in erweiterter Form via HbbTV App zur Verfügung stellen. Hierfür wird auch die Mediathek aufgemöbelt.

Senderintendant Ferdinant Wegscheider erklärt: „Die zusätzliche Verbreitung unserer Sendungen via HbbTV App ist ein wichtiger Schritt zur optimalen Verzahnung von unserem linearen Angebot und der digitalen Welt. Mit der roten Taste der Fernbedienung können unsere Zuseher ab sofort und ohne Umweg auf unsere Mediathek zugreifen und Inhalte jederzeit abrufen“.

Um die HbbTV-Option bei ServusTV nutzen zu können, benötigt man ein internetfähiges Smart TV-Gerät. Dieses muss mit HbbTV 2.0 ausgestattet sein. Zusätzlich zu dem HbbTV-Service hat Servus TV laut eigenen Angaben auch sein Mediathek-Angebot erweitert. Ab sofort sind dort sendereigene Erfolgsformate wie „Heimatleuchten“ oder „Bergwelten“ langfristig zum Streamen verfügbar. Auch von dem Wissensmagazin „P.M. Wissen“ sind bereits über 300 Videos in der Mediathek zum Abruf bereitstehen.

Laut Ferdinant Wegscheider soll es pro Woche 1.000 Videos zum Streamen geben. Das ganze Angebot ist, wie ServusTV bestätigte, künftig in beiden Ländern verfügbar. HbbTV-Angebote sind bekanntlich mit einem Klick per rotem Knopf über die Smart-TV-Fernbedienung abrufbar.

Bildquelle:

  • servustv: Servus TV

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum