„Halloween Ends“ mit Jamie Lee Curtis startet im Kino

28
882
Sky Halloween © 1998 Dimension Film, Nightfall Production
Bild: Sky Deutschland © 1998 Dimension Film, Nightfall Production / Szenen-Collage aus "Halloween H20" - Der Film lief letztmals am 13. September 2022 bei Sky Cinema Special HD.
Anzeige

Noch diese Woche wird Jamie Lee Curtis auf der Kinoleinwand in ihrer Kultrolle Laurie Strode in „Halloween Ends“ erneut gequält. Bei Disney+ hexen mal wieder Bette Midler und Sarah Jessica Parker in „Hocus Pocus 2“.

Anzeige

Dieses Jahr haben auch berühmte Filme, deren Handlung sich tatsächlich um Halloween dreht, Fortsetzungen bekommen: Namentlich die Klassiker „Halloween – Die Nacht des Grauens“ (1978) und „Hocus Pocus“ (1993). Darin zu sehen sind einmal mehr Jamie Lee Curtis (63) und Bette Midler (76) als schrille Hexe.

Halloween Ends – Kinostart 13. Oktober

Es gibt Horrorfilme, es gibt Filme, die an Halloween spielen – und es gibt „Halloween – Die Nacht des Grauens“ von John Carpenter aus dem Jahr 1978. Serienmörder Michael Myers ist legendär. Als vom Psychopathen mit Fleischermesser verfolgte und deshalb schreiende Babysitterin erlebte Jamie Lee Curtis damals ihren Durchbruch. Das Werk begründete das Genre Slasher-Film (englisch „slash“ für „aufschlitzen“) als Subgenre des Horrorfilms.

Es gab viele grauenvoll schlechte Fortsetzungen mit „Halloween“ im Titel. Vor ein paar Jahren wurde aber auch eine recht übersichtliche Filmreihe von Regisseur David Gordon Green aufgenommen, die bislang aus dem Film „Halloween“ (2018) und dem sehr brutalen „Halloween Kills“ (2021) besteht. Sie soll nun mit einem weiteren Teil namens „Halloween Ends“ abgeschlossen werden. Der deutsche Kinostart ist am 13. Oktober.

Die Geschichte von Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) und ihrem Gegenspieler Michael Myers wird darin abgeschlossen. Die Handlung spielt vier Jahre nach den blutigen Ereignissen von „Halloween Kills“. Laurie lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zusammen und schreibt ihre Memoiren. Michael Myers wurde seit einiger Zeit nicht wieder gesehen. Doch die Ruhe trügt. Als ein Babysitter beschuldigt wird, einen kleinen Jungen ermordet zu haben, entfacht das eine Welle der Gewalt. Laurie sieht sich gezwungen, sich noch einmal dem ultimativ Bösen zu stellen.

Hocus Pocus 2 – schon jetzt exklusiv auf Disney+

Die Special-Effects-geladene Märchenkomödie „Hocus Pocus“ kam vor 29 Jahren raus. In der Fantasykomödie muss der Teenager Max (Omri Katz) an Halloween seine kleine Schwester beim Süßigkeitensammeln begleiten. Aus Versehen erweckt er dann die drei Hexenschwestern Sanderson zu neuem Leben, die im 17. Jahrhundert gehängt worden sind. Mit den Kinderseelen von Salem wollen die Hexen Winifred (Bette Midler), Mary (Kathy Najimy) und Sarah (Sarah Jessica Parker) ihre Jugendlichkeit zurück und ewiges Leben erlangen. Mit der Hilfe einer von ihm begehrten Mitschülerin, einer sprechenden Katze und eines freundlichen Zombies nimmt Max den Kampf auf.

In der nur beim Streamingdienst Disney+ verfügbaren Fortsetzung „Hocus Pocus 2“ (laut Disney ab 12 Jahren geeignet) wird wieder aus Versehen die schwarzflammige Kerze angezündet und die Schwestern aus dem 17. Jahrhundert werden zum Leben erweckt. Midler, Parker und Najimy kehren in ihren alten Rollen zurück und sind wieder auf Rache aus. Allerdings stoßen sie 2022 auf andere Gegebenheiten als 1993. Dieses Mal führte Anne Fletcher („Selbst ist die Braut“) Regie statt wie damals Kenny Ortega. In „Hocus Pocus 2“ liegt es an drei Highschool-Schülerinnen, die Hexen in der Halloween-Nacht daran zu hindern, erneut Chaos in Salem anzurichten.

Bildquelle:

  • df-sky-halloween: Sky Deutschland
Anzeige

28 Kommentare im Forum

  1. Und keine Frage ob der überhaupt bei Sky Cinema zu sehen sein wird, so wie gestern wegen zwei anderen Universal-Filme?
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum