Noch mehr Live-Spiele bei Sportdigital Fussball

0
2430
© Sportdigital
Anzeige

Der Fußball-Sender Sportdigital Fussball erweitert sein Live-Fußball-Programm um ausgewählte Klub- und Nationalmannschafts-Wettbewerbe des asiatischen Fußballverbandes AFC.

Bis 2024 wird Sportdigital Fussball nun auch Spiele der Asian Football Confederation (AFC) übertragen. Dies wurde jetzt in einem Rechtepaket zwischen den beiden neuen Partnern festgehalten. Damit erweitert der Sportsender sein Programm getreu seinem Motto „Football Around The World“.

Sportdigital Fussball überträgt bereits einige asiatische Wettebewerbe. Dazu gehören die chinesische Superleague, die japanische J. League und die südkoreanische K-League. Mit dem neuen Deal kommen jetzt sieben weitere hinzu. Wichtigster Neuzugang ist der AFC Cup, den man mit der UEFA Europaleague vergleichen kann. Dessen Gewinner qualifiziert sich für die Championsleague im nächsten Jahr.

Hinzu kommen die Asienmeisterschaften der U17 und U20 im Jahr 2023 sowie der U23 in den Jahren 2022 und 2024. Außerdem werden der AFC Solidarity Cup und die Futsal-Nationalmannschafts- und Klub-Meisterschaften in den kommenden Jahren vom Pay-TV Sender Sportdigital Fussball übertragen.

Damit umfasst das neue Paket laut Sportdigital Fussball-Geschäftsführer Gisbert Wundram mehr als 200 Live-Spiele pro Saison. So stockt der Sender die Anzahl der Fußball-Liveübertragungen auf 700 Spiele pro Saison auf.

Bildquelle:

  • SportdigitalFussball: © Sportdigital

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum