Sky: Dieser Sonder-Sender ist nur noch für kurze Zeit verfügbar

2
6062
Charlton Heston als Ben Hur
© Warner Bros. Entertainment Inc.
Anzeige

Sky Cinema Awards zeigt als Pop-Up-Chanel Oscar-Gewinner en Masse: Mit Klassikern wie „Ben Hur“ und „Doktor Schiwago“ bis hin zu „The Father“ läuft nun eine Woche der vergoldeten Filmkost aus.

Anzeige

Auf Sky Cinema Awards gibt es als Countdown zu der diesjährigen Oscarverleihung am 27. März bereits seit 21. März laut Anbieter ein „Oscar-Filmfest der Superlative“. Mit über 30 Preisträgern aus vielen Jahrzehnten. Mit dabei etwa die bis heute mit jeweils 11 gewonnen Oscars am häufigsten ausgezeichneten Filme aller Zeiten: „Ben Hur“ (1959) und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (2003).

Charlton Heston als "Ben Hur" auf Sky Cinema Awards
So sehen Sieger aus: Charlton Heston gewann als „Ben Hur“ 1959 das große Wagenrennen – der Film darüber hinaus satte 11 Oscars. Der Klassiker ist Teil des Programms auf Sky Cinema Awards. Bild: © Warner Bros. Entertainment Inc.

Die größten Klassiker bei Sky Cinema Awards

Aber auch der 10-fach preisgekrönte Monumentalhit „Doktor Schiwago“ (1965) und „Das Schweigen der Lämmer“ (1991), der als einer der bislang sehr wenigen Filme alle fünf top Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“, Bester Hauptdarsteller“, „Beste Hauptdarstellerin“ und einen Drehbuch-Preis gewinnen konnte, sind mit dabei. Und auch Hits wie „The Revenant – Der Rückkehrer„, „Das Bourne Ultimatum“, „Matrix“, „Men in Black“ und „Black Swan“ gehören zu den Oscarfilmen, die auf Sky Cinema Awards zu sehen sind.

Omar Sharif als "Doktor Schiwago"
Der unsterbliche Omar Sharif im Revolutions-Epos „Doktor Schiwago“. Bild: © 1965 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Im März sind gleich drei letztes Jahr mit dem Academy Award ausgezeichnete Filme im Programm: „The Father“ mit Anthony Hopkins und Olivia Colman, „Promising Young Woman“ mit Carey Mulligan und „Minari: Wo wir Wurzeln schlagen“ mit Steven Yeun feiern ihre exklusive TV- und Streaming Premieren bei Sky und Sky Ticket. Zusammen mit den ebenfalls 2021 oscarprämierten Filmen „Nomadland“, „Judas and the Black Messiah“ und „Tenet“ liefert Sky allen Filmfans ein Angebot an aktuelleren Preisträgern.

Für „The Father“ und seine Rolle als Demenzkranker erhielt Anthony Hopkins nicht nur seinen zweiten Oscar, sondern schrieb auch Geschichte: Mit 83 Jahren war er nun der älteste Schauspiel-Preisträger aller Zeiten. Aber auch Olivia Colman glänzt als Tochter an seiner Seite. Und das von Regisseur Florian Zeller nach seinem eigenen Theaterstück geschriebene Drehbuch erhielt ebenfalls einen Oscar. „The Father“ startet am 5. März bei Sky und Sky Ticket.

Oscar-Filme von 2021 bei Sky

Auch weitere Oscarpreisträger von 2021 gibt es bei Sky zu sehen: Chloé Zhao wurde für die beste Regie ausgezeichnet und ihr „Nomadland“ auch als bester Film. Die großartige Francis McDormand bekam dazu den Goldjungen als beste Hauptdarstellerin. Als bester Nebendarsteller wurde Daniel Kaluuya für seinen eindrucksvollen Auftritt als Fred Hampton in „Judas and the Black Messiah“ prämiert. Dieses starke Drama gewann dank „Fight For You“ auch den Preis für den besten Filmsong. Und den begehrten Preis für die besten visuellen Effekte ging an Christopher Nolans Zeitreisethriller „Tenet“. Auch diese drei Filme sind im März bei Sky und Sky Ticket zu sehen und jederzeit abrufbar.

Quelle: Sky/ Redaktion: RS, JN

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • ben-hur: © Warner Bros. Entertainment Inc.
  • doktor-schiwago: Sky Deutschland
  • charlton-heston-ben-hur: Sky Deutschland
Anzeige

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum