So läuft die Darts-WM im TV und Stream

3
1118
Darts
Bild: Dmitry Rukhlenko / stock.adobe.com
Anzeige

In London läuft zur Zeit wieder die alljährliche Darts-WM. Die Aussichten für deutsche Teilnehmer sind dabei ungefähr so gering wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Nichtsdestotrotz boomt der Kneipensport immer weiter. Daher wird im TV und Stream wieder munter live berichtet.

Anzeige

Wer aktuell Sport1 oder DAZN einschaltet, wird noch bis zum 3. Januar jeden Tag die Darts-WM sehen können. Der Streamingdienst DAZN zeigt jede Session aus dem Alexandra Palace in London, Sport1 veranschlagt insgesamt 135 Live-Sendestunden vom wichtigsten Darts-Turnier der Welt. Für den Sender ist zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel für mehrere Tage Max Hopp als Experte vor Ort, wie Sport1 vor dem Turnier bekannt gab.

Darts-WM erneut ohne Max Hopp an der Scheibe, dafür aber am Mikrofon

Hopp, der zum zweiten Mal in Serie nicht für die WM qualifiziert ist, soll dabei eine Rolle wie Bastian Schweinsteiger bei der Fußball-WM in Katar einnehmen. Auch für DAZN ist Hopp im Einsatz. Die meisten der 96 Partien werden bei dem Streamingdienst von Elmar Paulke kommentiert. In Gabriel Clemens und Martin Schindler sind noch zwei Deutsche in London noch dabei. Schindler tritt am Mittwoch gegen den Vorjahresfinalisten Michael Smith an. Florian Hempel ist bereits ausgeschieden. Titelverteidiger ist Peter Wright aus Schottland.

Hinweis: Dieser Artikel wurde in leicht abgeänderter Version erstmals am 16. Dezember veröffentlicht.

Bildquelle:

Anzeige

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum