Themen der Woche: NDR in UHD, Gefahr für Sky und MagentaTV-Rabatt

0
16088
Anzeige

Ein Deal zwischen Entertainment-Riese Warner und RTL bedroht Sky, MagentaTV ist der allgemeinen Preistreiberei zum Trotz gerade günstig – und der NDR startet UHD-Gehversuche: Das waren die Themen der Woche.

Anzeige

Relativ klammheimlich lief an Neujahr eine Produktion im NDR Fernsehen, die via der HbbTV-Mediathek und bei Youtube in UHD verfügbar gemacht wurde. Die Rede ist von der Produktion „Nordstory: Links und Rechts der Elbchaussee„. Das im Titelbild erdachte Senderlogo, sah dabei in Wirklichkeit etwas anders aus, wie auf diesem Bild (etwas undeutlich links oben) zu sehen ist:

NDR UHD Senderlogo in "nordstory"
Bild zur Verfügung gestellt vom NDR

Auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN heißt es, dass eine lineare Ausstrahlung dabei auch in Zukunft vorerst nicht angedacht sei, der Fokus liege hier auf On-Demand-Abruf, so ein Sprecher des NDR. Der Norddeutsche Rundfunk belässt es aber nicht bei einem einmaligen Experiment.

RTL-Deal mit Warner: Sky in Gefahr?

Viele Filme und Serien für RTL Deutschland: Die TV-Gruppe und Warner haben einen großen Deal über Filme und Serien abgeschlossen. Was ist nun mit der Vereinbarung zwischen dem US-Medienkonzern und Sky?

RTL Deutschland sichert sich Exklusivrechte an vielen Filmen und Serien für sein wachsendes Streamingangebot RTL+. Zum Paket gehören auch Produktionen der Warner-Streaming-Tochter HBO Max. Die deutsche RTL-Gruppe erhält zudem Rechte für Erstausstrahlungen im Free TV. „Die Vereinbarung sichert RTL Deutschland zudem den Zugriff auf zahlreiche Highlights aus dem reichhaltigen Portfolio des US-Major-Studios“, berichtete RTL am Mittwoch.

Welche Warner-Titel zu RTL kommen und was das für Sky bedeutet, lesen Sie hier

MagentaTV: Dem Preiskrampf zum Trotz

Gegen den Trend: Wer sich für die Tarife Smart, Entertain oder Netflix entscheidet, erlebt MagentaTV in den ersten sechs Monaten ohne Aufpreis. Viele andere Anbieter gehen dieser Zeit den entgegengesetzten Weg.

MagentaTV Entertain
Grafik: Deutsche Telekom

Im günstigen Einstiegspreis von 19,95 Euro für MagentaZuhause ist MagentaTV – in den Tarifvarianten Smart, Entertain oder Netflix – auf Wunsch bereits enthalten. So kann man laut Unternehmen vor allem bei den hochwertigen Tarifvarianten bares Geld sparen.

  • Mit welchen Tarifen das Angebot funktioniert und welche Vorteile es für Bestandskunden gibt, lesen Sie hier.

Bildquelle:

  • df-ndr-uhd-szene-mit-senderlogo: NDR
  • image: Telekom
  • df-ndr-uhd-collage: gimp
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum