Bayern – Schalke live im Free-TV: Wo das Eröffnungsspiel überall außerdem zu sehen ist

1
1031
© Michael Stifter - stock.adobe.com
Anzeige

Die Bundesligasaison 2020/21 wird an diesem Freitag feierlich in München eröffnet. Traditionell ist auch das Free-TV dabei. Auf der bezahlpflichtigen Seite gibt es mehrere Zugangs-Optionen, wovon alle von DAZN produziert werden.

Der einfachste Weg das Eröffnungsspiel der Bundesliga zwischen Bayern München und Schalke 04 zu sehen ist sicherlich die Free-TV-Übertragung im ZDF, ab 20.15 Uhr (DIGITAL FERNSEHEN-Bericht vom Tag). Eine weitere einfache Lösung wäre es, über DAZN einen Abo abzuschließen. Einen Probemonat ist dabei geschenkt. Danach kostet der Dienst rund 12 Euro inklusive vielfältigem Live-Sportangebot über die Bundesliga hinaus. Man kann jedoch auch Geld sparen und den Sportstreamingdienst zum Beispiel über Vodafones GigaTV und HorizonTV beziehen. Hier gibt es DAZN sechs Monate lang umsonst.

Auch bei Amazon Prime kann man die DAZN-Übertragungen sehen. Das bedarf jedoch der Zahlung einer zusätzlichen Gebühr und geht auf zweierlei Wegen: direkt bei Prime und via des Eurosport 2 HD Xtra Channels. Letzterer Kanal ist auch via HD Plus zu empfangen. Auch auf der digitalen Satellitenplattform ist es also weiterhin möglich, Bundesliga zu schauen (DF berichtete). Schließlich wurde die DAZN-App außerdem rechtzeitig noch bei bei MagentaTV integriert (nähere Infos hier).

Das Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison wird an diesem Freitag um 20.30 Uhr angepfiffen.

Bildquelle:

  • Bundesliga: © Michael Stifter - stock.adobe.com

1 Kommentare im Forum

  1. Die Kommentatorin im ZDF ist echt nervtötend ohne Ende, diese Stimme und das ständige geschreie zwischendurch. Das Niveau unterbietet gerade noch so der FC Schalke 04.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum