Themen der Woche: Sky mit mehr Fußball aus England und neuer Sender für MagentaTV

0
10441
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Will Smith flippt aus, Bruce Willis hört auf, aber die Woche zum Monatswechsel hatte weitaus mehr zu bieten, als nur Hollywood-Klatsch und Tratsch – zum Beisiel neue Sender und TV-Rechte.

Anzeige

MagentaTV hat vor nicht allzu langer Zeit das Deutsche Musik Fernsehen in die Senderliste mit aufgenommen. Anfang April folgt nun mit Volksmusik.TV noch ein weiterer Kanal aus der Senderfamilie. Und auch Pluto TV serviert seinen Nutzern im April drei neue Sender für Kultserien.

Sky sichert sich weiteres Fußball-TV-Recht

Sky überträgt ab der Saison 2022/2023 noch mehr Fußball aus England. Neben der exklusiven Live-Übertragungsrechte der Premier League besitzt Sky zukünftig auch jene der Barclays FA Women’s Super League, der höchsten englischen Liga im Frauen-Fußball. Lesen Sie hier mehr zu dem Deal.

Zu diesem Thema gibt es auch das noch recht frische DIGITAL FERNSEHEN-Interview mit Sky-Sportchef Charly Classen.

Auf diese Serien muss man hingegen im April bei Sky verzichten.

Preis-Panne bei Disney+

Viele Jahres-Abonnenten staunten nicht schlecht, als ihnen trotz angekündigter Preiserhöhung der alte Beitrag von 69,99 abgebucht wurde. Alles nur ein Fehler – aber viele hofften auf Kulanz. In diesem DF-Artikel erfahren Sie, wie es nun weiter geht.

Zu allem Überfluss musste auch noch der Launch der „Star Wars“-Serie um ein kleines Bisschen nach hinten verschoben werden.

ServusTV On

ServusTV bündelt sein Live-TV und Video-on-Demand-Inhalte im neuen Streamingdienst ServusTV On. Dieser ist kostenlos und über alle gängigen Plattformen beziehbar. Was ServusTV on in Deutschland alles mit an Bord hat, lesen Sie im ausführlichen Artikel vom Dienstag.

Informieren Sie sich bei Interesse auch über die UHD-Highlights bei HD+ im kommenden Monat.

ARD ändert Design beim Spartensender One

Der ARD-Sender One präsentiert sich seit 30. März in einem neuen, modernen Design. In dessen Zentrum steht die dynamische Kreisform des Logos, die sich jetzt als wiederkehrendes Element durch alle Programmbestandteile wie Trailer, Sender-Idents, Bauchbinden und Abspanntafeln zieht (DF-Bericht hierzu). Außerdem verspricht One seinen Zuschauern, eine der ersten Adressen für Serien- und Spielfilmfans in Deutschland zu bleiben. Hier geht es zum separaten DF-Artikel.

DAB+ News: Neuer bundesweiter Sender Absolut Germany

Seit dem 1. April wird das Programm Absolut Germany der Antenne Deutschland über den Zweiten DAB+-Multiplex für Privatradios verbreitet. Somit sind dort nun alle 16 Senderplätze belegt. Näheres zum Sendestart findet sich hier.

Themen der Woche kurz notiert:

Sky zeigt „Herr der Ringe“-Spinoff „House of the Dragon“ parallel zum US-Start | Bruce Willis beendet Karriere | Phoenix zieht um | 10 Jahre Nitro | Deutsche Glasfaser setzt auf Waipu.tv bzw. Das Ende für BrightBlue | „Es“ soll in Serie gehen | Kinostarts der Woche: Eisenbahn-Romantik und mehr | „Tagesschau“-Themenwelt in der ARD-Mediathek | Vera Int-Veen hört auf | Peter Kloeppel musste 30. „RTL Aktuell“-Jubiläum ausfallen lassen | Amazon Prime bringt neue Folgen „Takeshi’s Castle | AstroTV verlängert Astra-Deal | RTL+ App für Vodafone GigaTV angekündigt

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision mit einem Kauf über diesen Link. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum