Themen der Woche: Sky-Streamingoffensive und DAZN-Schock

0
5315
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Diese Woche hat Sky zum Streaming-Rundumschlag ausgeholt. Gleiches könnte man – negativ konnotiert – auch von DAZN behaupten. Aber es gab auch noch viele weitere interessante Neuigkeiten.

Anzeige

So kommt zum Beispiel „7 Tage, 7 Köpfe“ bereits nächste Woche zurück auf die Bildschirme. Wann genau, wer es moderiert und alles dabei ist, lesen Sie im separaten DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Montag.

„Was erlauben DAZN?“

Eine Preisverdoppelung mitten in der Saison ist schon mal eine Ansage. Erst recht in Anbetracht der letzten Erhöhung der Abokosten bei DAZN vor nicht einmal sechs Monaten. Doch dieses Mal wird ungleich kräftiger an der Preisschraube gedreht – vielleicht in noch nie dagewesenem Ausmaß. Da kann man in Richtung DAZN und seiner Kunden nur sagen: „Willkommen in der Realität“. Bei Interesse lesen Sie hierzu den DF-Kommentar „Preis verdoppelt: DAZN lässt die Maske fallen“

Am Donnerstag wurde dann auch direkt eine erste Vertragsverlängerung nach dem Preisschock verkündet.

Peacock- und Discovery-Deal in einer Woche: Sky geht in die Streamingdienst-Offensive

Der Start des NBC-Streamingdienstes Peacock bei Sky kam kurzfristiger, als gedacht, war aber, um ehrlich zu sein, bereits ein bisschen überfällig (Anm.: ursprünglich angekündigt für Ende 2021). Viel überraschender ist dann schon gewesen, dass auch Discovery+ auf Sky-Plattformen landen wird. Die Verkündigung des Discovery-Deals, der auch ein Pay-TV-Paket beinhaltet, folgte am Tag des Peacock-Launchs.

Über diese Links geht es zu den jeweiligen einzelnen Artikeln der vergangenen Woche zum Thema Peacock bei Sky:

Peacock auf Sky gestartet

Diese Serien und Filme sind zum Peacock-Launch bei Sky verfügbar

In diesen Paketen ist Peacock bei Sky enthalten

Peacock auf Sky © Sky Deutschland
© Sky Deutschland

Außerdem gewährte der Pay-TV-Anbieter aus Unterföhring auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN Einblick in seine UHD-Pläne mit dem Streamingangebot Sky Ticket. Bei all den positiven Nachrichten, musste Mutterkonzern Comcast jedoch auch sinkende Kundenzahlen kommunizieren. Lesen Sie hier mehr dazu.

RTL kann sich Zusammenarbeit mit ProSiebenSat.1 vorstellen

Bahnt sich da eine noch viel größere Fusion an, als die Bertelsmann-interne Zusammenlegung von Gruner + Jahr und RTL? Dessen Chef Rabe kündigte nun nämlich erneut eine mögliche Annäherung in Richtung ProSiebenSat.1 an. Mehr dazu gibt es im Artikel vom Donnerstag.

Star Trek-News der Woche

Trekkies können aufatmen: Auch die alten „Star Trek“-Serien bleiben bei Tele 5

Nach Q kehrt auch Kultfigur Guinan in Staffel 2 von „Star Trek: Picard“ zurück

Auf Seiten der Internetgiganten hat Amazon diese Woche vorgeführt, wie sich ein Fire-TV-Stick an einen Röhrenfernseher anschließen lässt, während Facebook hingegen einen Dämpfer vor Gericht hinnehmen musste. Die angestrebte Klarnamenpflicht bleibt (den meisten) Nutzern des sozialen Netzwerks erspart.

Themen der Woche kurz notiert

Sport1 sichert sich attraktive Live-Fußball-Rechte | Olympia in UHD HDR | Wie geht es Fritz Wepper? | Wechsel in der Vodafone-Geschäftsführung | TV-Comeback von Birgit Schrowange terminiert | Künftig keine Mobilfunk-Auktionen mehr? | Disney+: „The Mandalorian“ kehrt zurück | Zwei neue Pay-TV-Sender für Ocilion | Aus „Börse vor acht“ wird „Wirtschaft vor acht“ | Rassismus-Skandal im Dschungelcamp | Neuer UHD Kanal von Sky Italia auf Sendung | Philips präsentiert OLED807 sowie neue Performance-Serie

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-sky-peacock: Sky Deutschland
  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum